Archiv
Kursgewinne Folge II

Wie ein warmer Sommerregen! An der Wall Street geht es am zweiten Tag in Folge bergauf. Der Dow Jones Index notiert zur Mittagszeit über drei Prozent im Plus. Der technologielastige Nasdaq Index klettert sogar über 6,5 Prozent in den grünen Bereich. Die Zuversicht, dass die Zeit der Gewinnwarnungen und schlechten Nachrichten überstanden sein dürfte, sorgt für Einkaufslaune bei den Investoren. Die Kursgewinner von gestern machen heute erneut von sich reden. Sowohl Amazon als auch Motorola sorgen einmal mehr für gute Stimmung.

Zu den größten Gewinner des Dow Jones Index zählen am Dienstag die Aktien von 3 M, Boeing und Microsoft. Den Nasdaq Index ziehen neben Microsoft auch die Gewinne bei Qualcomm, Cisco und Veritas ins Plus. Neben Banktiteln legen auch Rohstoffwerte zu. Die Aktien der Citigroup, Banc of America und J.P. Morgan gewinnen deutlich an Wert. Rohstofflieferanten wie Edison, Mirant, Alcoa und Alcan stehen ebenfalls auf der Einkaufsliste der Anleger und Investoren. Ein gutes Zeichen, dass der Aufwärtstrend weiter anhalten könnte.

Konsumwerte, Titel die nach Zinssenkungen und in Zeiten drohender Rezession zu den sicheren Anlagen gehörten, büßen heute an Wert ein. Ob Coca Cola, Procter & Gamble oder Gilette, sie aller notieren im Minus. Die Anleger ziehen ihr Geld aus defensiven Anlagen und investieren wieder in Wachstumswerte.

Die Gunst der Anleger gehört somit am Dienstag erneut den Internetwerten. Amazon, das eigentliche Sorgenkind des Internetsektors, kann sich bereits am zweiten Tag in Folge über gute Nachrichten und hohe Kursgewinne freuen. Der weltgrößte Online-Buchhändler gab die Kooperation mit Software-Spezialist Adobe bekannt. Mit Hilfe von Adobes Software will Amazon elektronische Bücher vertreiben. Buchfreunde werden sich den Lesestoff künftig von Amazons Seite auf ihre elektronischen Notizbücher laden können. Erst gestern hatte das Internetunternehmen einen geringern Quartalsverlust als bisher erwartet angekündigt. Neben Amazon notieren auch eBay und Priceline im Plus. Auch Yahoo verbucht Kursgewinne. Der Betreiber des weltgrößten Internetportals wird morgen Abend nach Börsenschluss Quartalszahlen melden.

Auch der Telekommunikationssektor kommt am Dienstag erneut in Schwung. Mit Spannung warten die Anleger nach wie vor auf die Quartalszahlen von Motorola. Der zweitgrößte Mobiltelefonhersteller der Welt wird heute nach Handelsschluss die Geschäftszahlen für das erste Quartal veröffentlichen. Nachdem der Konzern die Gewinnerwartungen bereits zweimal reduzierte, erwartet die Unternehmensleitung einen Ertrag von sieben Cents pro Aktie. Auch Nokia und Ericsson profitieren von der Stimmung.

Über Kursgewinne im zweistelligen Bereich können sich die Anleger auf dem Glasfaser- und Netzwerksektor freuen. Juniper Networks und Ciena notieren im über 20 Prozent im positiven Terrain. JDS Uniphase und Lucent legen ebenfalls an Wert zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%