Kurssteigerung von 42 Prozent
Dole Food: Preiswert,preiswert

Bananen, Blumen und Broccoli, dazu Salat und Säfte - dieser Mix brachte der amerikanischen Dole Food im ersten Quartal 2002 ein Gewinnwachstum von 87 Prozent.

DÜSSELDORF. Getragen wurde es von einer weltweit starken Bananennachfrage und einer Gemüseverknappung, besonders bei Salaten. WirtschaftsWoche-Leser profitierten mit: Seit der Empfehlung zu 23,25 Dollar (WirtschaftsWoche 49/2001) legte der Kurs ein Plus von 43 Prozent vor.

Derzeit läuft nicht nur der Absatz - geschätzte 4,4 Milliarden Dollar für 2002 - gut. Die an der Börse mit nur 1,8 Milliarden Dollar bewerteten Kalifornier kommen jetzt in den Genuss des von einer Unternehmensberatung ausgetüftelten Kostensparprogramms: Im Vorjahr waren es 91 Millionen, 2002 rund 90 Millionen und 2003 nochmals etwa 200 Millionen Dollar Ersparnis. Davon soll die Hälfte ins Marketing für bisher noch nicht vertriebene Produkte gesteckt werden, um die Grundlage für weitere Gewinne zu legen.

Trotz der jüngsten Kurssteigerungen wird die Aktie nur mit dem gut 13fachen der 2002-er Gewinne bewertet. Anleger sollten kein Stück hergeben, Neukäufe sollten sich dank der Perspektiven auszahlen.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%