Kursstürze sorgen für Verunsicherung
Umfrage: Dänen erteilen Euro eine Absage

dpa KOPENHAGEN. Gut zwei Wochen vor der Volksabstimmung über Dänemarks Beitritt zum Euro am 28. September zeichnet sich Umfragen zufolge eine Tendenz zum Nein ab. Die Zeitung "Berlingske Tidende" veröffentlichte am Dienstag eine Umfrage des Gallup-Institutes, bei der sich 45 % gegen und 40 % für den Euro-Beitritt aussprachen. 15 % waren unentschieden. Ein Gallup-Sprecher erklärte, es gebe eine "deutliche Bewegung in Richtung auf Nein" und nannte als wichtigsten Grund die Schlagzeilen über immer neue Kursstürze der gemeinsamen EU-Währung.

Eine gleichzeitig in "Politiken" veröffentlichte Vilstrup-Umfrage ergab eine knappe Mehrheit von 42 zu 40 % für den Beitritt bei 18 % Unentschiedenen. In der letzten Woche hatte die Ja-Seite noch mit sechs Prozentpunkten geführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%