Kursverlust kein Grund zur Sorge
WGZ-Bank bekräftigt "Marketperformer" für SAP-Aktie

dpa-afx FRANKFURT. Die WGZ-Bank hat ihre Einschätzung der Aktie des Sofwaranbieters SAP als "Marketperformer" am Donnerstag bekräftigt. Der Kursverlust von 6,4%, der sich am Mittwoch ergeben habe, sei weniger auf unternehmensbezogene Nachrichten als auf negative US-Vorgaben zurückzuführen, urteilte Jörg Natrop, Analyst bei der WGZ-Bank, in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Richtungsbestimmend sei der Kursverfall von Oracle gewesen. Die Ende Juli veröffentlichen Zahlen für das 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres hätten die zunehmende Akzeptanz der von SAP entwickelten Software für Internet-Marktplätze signalisiert. Die Aktie werde bis zur Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das 3. Quartal keine klare Richtung zeigen, teilte der Ananlyst mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%