Kursziel 30 Euro
Ambitionierte Empfehlung für die T-Aktie

Analysten und Banken steuern weiter den Kurs der T-Aktie. Diesmal sorgte Goldman Sachs mit einer gewagten Prognose für einen Kurssprung. Intraday-Chart Deutsche Bank wegen Betrugs angezeigt

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Telekom gehörte nach dem Ausverkauf der letzten Tage am Dienstag zu den Kursgewinnern. Beflügelt von einer Kaufempfehlung durch Goldman Sachs war die Telekom stärkster DAX-Wert und notierte um 9.25 Uhr mit 19,88 ? und 4,08 % kräftig im Plus. Der DAX hatte zeitgleich 1,51 % auf 5 536,13 Zähler zugelegt. Die Investmentbank hat nach eigenen Angaben vom Dienstag die Aktien der Deutschen Telekom auf ihre "recommended list" von zuvor "market outperform" hochgestuft.

Kursziel 30 Euro

Christian Glowig, Aktienhändler von der SEB-Bank führte den kräftigen Kursgewinn auf die Hochstufung der Aktie durch Goldman Sachs zurück. Das Investmenthaus hatte ein Kursziel von 30 ?. genannt.

Glowig bezeichnete dieses Kursziel als "ziemlich ambitioniert". Er erwartet, dass sich eine Bodenbildung über einen längeren Zeitraum hinziehen wird, bis sich das charttechnische Bild verbessert. Der Titel sei in den letzten Tagen stark überverkauft gewesen. Die Kursgewinne vom Dienstag stellten eine kurzfristige Gegenbewegung dar, meinte der Händler.


Umfrage:
______________________________

Wird die Deutsche Telekom-Aktie in diesem Jahr wieder die 30 Euro-Marke erreichen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%