Kursziel 44 Euro
ABN-Amro stuft Metro auf "Reduzieren" herab

Grund dafür seien die am Vortag vorgelegten schwachen Resultate des Geschäftsjahres 2000, sagten die Analysten am Freitag in Frankfurt am Main.

ddp/vwd FRANKFURT/MAIN. Die holländische Großbank ABN-Amro hat die Aktienempfehlung des Kölner Handelskonzerns Metro von "Hold" auf "Reduce" herabgestuft. Grund dafür seien die am Vortag vorgelegten schwachen Resultate des Geschäftsjahres 2000, sagten die Analysten am Freitag in Frankfurt am Main. Zudem sei die Aktie auf dem derzeitigen Kursniveau relativ hoch bewertet, hieß es weiter. Als Kursziel nannten die Experten 44 Euro.

Am Freitag notierten die Metro-Aktien im Xetra-Handel gegen 15.00 Uhr bei 47 Euro (-2,9 %).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%