Kursziel auf 175 Euro heruntergesetzt
Hamburgische Landesbank bestätigt Siemens als „Market Outperformer'

dpa-afx FRANKFURT. Die Hamburgische Landesbank hat die Aktie von Siemens als "Market Outperformer" bestätigt. Wie Analyst Stephan Otto am Freitag in Hamburg mitteilte, habe er allerdings das Kursziel von 200 Euro auf 175 Euro heruntergesetzt. Siemens habe im abgelaufenen Geschäftsjahr die "hohen Erwartungen" mit einem Rekordergebnis in allen vierzehn operativen Bereichen erfüllt. Die Ergebnissteigerungen der letzten beiden Jahre um je 80 % werden sich erwartungsgemäß im neuen laufenden Geschäftsjahr nicht wiederholen. Viele Bereiche - wie Osram, die Medizin- oder Automatisierungstechnik - würden schon hoch profitabel arbeiten. So dürfte hier eine weitere Verbesserung der Margen schwer fallen.

Außerdem werde der schwache Euro kaum noch einmal so sehr zu Buche schlagen wie im abgelaufenen Geschäftsjahr. Wachstumspotential sieht Analyst Otto vor allem bei Infineon - trotz des Preisverfalls bei den Speicherchips - und im Bereich Mobilfunk. Darüber hinaus wolle Siemens im Frühjahr 2001 an die New Yorker Börse gehen. Damit steige die Wahrscheinlichkeit für größere Akquisitionen in den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%