Kursziel bei 150 Euro
Commerzbank Securities sieht Microlog in Erststudie als "Buy"

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank Securities hat die Aktie des Logistikunternehmens Microlog Logistics in ihrer Ersteinschätzung als "Buy" eingestuft. Das Kursziel liege bei 150 Euro. Trotz des außergewöhnlich guten Kursverlaufes seit der Notierung am Neuen Markt sei der Titel im Vergleich zur Konkurrenz oder dem Neuen Markt als ganzem noch günstig bewertet, erklärten die Experten am Montag.

Aufgrund des starken Wachstums des deutschen Logistikmarkts und der Erfolgsgeschichte der Unternehmensleitung, sehen die Analysten weiteres Kurspotential nach oben. Außerdem können kurzfristige Neuigkeiten von möglichen Übernahmen in Frankreich oder in den Benelux-Ländern sowie weitere Vertragsabschlüsse dem Aktienkurs zu einem Aufschwung verhelfen, erläuterten die Experten.

Microlog besetze mit der Erstellung und Betreuung komplizierter Logistikverträge eine Marktlücke. Weiterhin hoben die Analysten die Unabhängigkeit des Unternehmens hervor. Dies erleichtere die Finanzierung und sichere Microlog einen Platz in der vordersten Reihe der Logistikunternehmen.

Sollte es dem Unternehmen gelingen einen Marktanteil von 5% zu erreichen, dann könne der Umsatz in den nächsten fünf Jahren bei einem Wachstum von 25% auf 500 Mill. Euro ansteigen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%