Kursziel bei 43 Euro
UBS Warburg empfiehlt Schering zum Kauf

Die Investmentbank UBS Warburg hat die Aktien des deutschen Pharma-Konzerns Schering von "Neutral" auf "Buy" heraufgestuft.

HB DÜSSELDORF. Die Analysten sind davon überzeugt, dass das schwache Kursniveau eine Überreaktion ist und eine Kaufgelegenheit darstellt. Davon geht auch das Unternehmen selbst aus und hat deshalb vor wenigen Tagen Aktienrückkäufe angekündigt. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Konzern 1,5 Millionen Papiere zurückgekauft. Die Analysten von UBS Warburg setzten das Kursziel bei 43 Euro fest - rund 24 % über dem derzeitigen Kurs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%