Kursziel bleibt bei 32,36 Euro
MLP-Aktie heruntergestuft

Die Analysten der US-Investmentbank JP Morgan haben die Aktien von MLP auf "Market Unterperformer" von zuvor "Buy" heruntergestuft. Auch die Investmentbank HSBC Trinkaus & Burkhardt ist vorsichtig.

Reuters LONDON. Die Gewinnprognose werde auf 100 von 183 Mill. ? gesenkt, teilten die Experten am Montag in London mit.

Das Papier sei risikoreich und nach der jüngsten Korrektur der Gewinnprognose rechtfertige die Ertragsentwicklung dieses Risiko nicht mehr, hieß es zur Begründung. Beim Kursziel blieb JP Morgan allerdings bei 32,36 ?. Die MLP-Titel erholten sich unterdessen am Montag etwas von ihrem knapp 50-prozentigen Kurseinbruch vom Freitag und legten um rund sechs Prozent auf 8,45 ? zu.

Auch HSBC stuft Aktie herunter

Die Analysten der Investmentbank HSBC Trinkaus & Burkhardt haben die Aktie des Finanzdiensteleisters MLP heruntergestuft auf "sell" von zuvor "add". In der Qualität der Unternehmenskommunikation habe es keine Verbesserung gegeben, hieß es in einer Kurzstudie der Investmentbank vom Montag zur Begründung. Der Markt regiere mit Vertrauensverlust in die Aktie. Glaubwürdigkeit sei aber ein fundamentales Postulat für eine positive Sicht auf eine Aktie. Als Kursziel nannten die Analysten für den Titel 9 ?.

MLP hatte am Freitag mit einer drastischen Korrektur der Gewinnziele die Märkte geschockt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%