Kursziel der Deutsche-Bank-Aktie bei 105 Euro
WGZ-Bank stuft die Deutsche-Bank weiterhin als "Outperformer" ein

Die WGZ-Bank sieht das Kursziel für die Aktien der Deutschen Bank bei 105 Euro. Wie WGZ-Analyst Viktor Heese am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, stuft er die Aktie weiterhin als "Outperformer" ein.

ddp/vwd DÜSSELDOR. Eine negative Kursbeeinflussung auf Grund der Übernahme der Dresdner Bank durch die Allianz sieht er nicht. Am frühen Mittwochnachmittag verzeichnete die Aktie ein Plus von 2,37 Prozent auf 88,40 Euro.

Hier der 3-Monatsverlauf

Zwar prognostiziert Heese für 2001 einen Ergebnisrückgang bei der Deutschen Bank von zehn Prozent, der durch die schwächere Konjunktur und deren Auswirkungen auf die Börse geprägt werde. Mittel- und längerfristig sei jedoch ein zweistelliger Ergebniszuwachs möglich.

Die Börse werde das "Zwei-Säulen-Modell", die strikte Trennung von Privat- und Firmenkundengeschäft, und die Verringerung der Abhängigkeit "vom volatilen Investment Banking honorieren". Außerdem geht er davon aus, dass sich die "Diskrepanz zwischen der Größe nach Bilanzsumme und der Börsenkapitalisierung" auf mittlere Sicht verringert. Die Managementstärke der Bank und ihr Antrag auf Aufnahme an der US-Börse ("US-Listing") seien weitere positive Fakten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%