Kursziel erreicht
Deutsche Bank stuft Preussag-Aktien auf "Market Perform" herauf

Die Deutsche Bank hat die Aktien der Preussag AG von "Underperform" auf "Market Perform" heraufgestuft. Die Analysten erwarten also, dass die Aktie mit Blick auf ein Jahr in einer Bandbreite von +/- 10 % um den Index schwanken wird.

dpa-afx LONDONDer weltgrößte Tourismus-Konzern habe sich im vergangenen halben Jahr auf sein Kerngeschäft konzentriert, in dem er gut positioniert sei, erklärten die Experten der Deutschen Bank. Dazu habe die in Hannover ansässige Preussag AG unter anderem den Gebäudetechnik-Bereich verkauft.

Die Preussag-Aktie habe das von der Deutschen Bank gesetzte Kursziel von 34 ? erreicht. Am Freitagnachmittag notierte das Papier bei 34,18 ? und damit um 0,93 % leichter als zum Börsenschluss am Vorabend. Die Deutsche Bank beließ den erwarteten Ertrag pro Aktie bei 1,96 ? zum Jahresende.

Da Preussag das Gas- und Öl-Fördergeschäft sowie die Logistik-Sparte unter der Hapag-Lloyd AG behalte, bleibe die Deutsche Bank bei einem Mischkonzern-Abschlag, hieß es. Beim Ölfördergeschäft erwarten die Analysten gute Ergebnisse. Die Produktion habe gesteigert werden können. Außerdem profitiere Preussag vom derzeitigen Ölpreis. Die nächsten Zahlen wolle das Unternehmen am 23. August bekannt geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%