Kursziel reduziert
WestLB stuft TelesensKSCL auf "Outperformer"

dpa/afx FRANKFURT. Die Analysten der WestLB Panmure haben die Aktie der TelesensKSCL AG als "Outperformer" bewertet. Da die am Neuen Markt notierte Aktie des Softwarespezialisten für die Telekommunikationsbranche überproportional vom Abwärtstrend des Börsensegments betroffen sei, müsse allerdings das Kursziel auf 40 Euro reduziert werden, schreiben die Experten in einer am Montag in Frankfurt veröffentlichten Studie.

Die Liquiditätssituation des Unternehmens sei grundsätzlich positiv zu bewerten. Nach Abschluss der Übernahme der KSCL könne das Unternehmen mit liquiden Mitteln von 80 Mill. DM in das neue Jahr gehen. In den ersten drei Quartalen sei der Liquiditätsabfluss von-20,5 auf-6,6 Mill. Euro zurückgeführt worden.

TelesensKSCL gehe zwar nach Angaben ihres Finanzvorstands mit einem geplanten Auftragsbestand von rund 15 Mill. Euro in das neue Jahr, dieser werde jedoch vorraussichtlich nur 5-10 Mill. Euro betragen. Signifikant höher werde allerdings der Auftragsbestand des Gesamtkonzerns sein. Offen bleibe somit die Frage, ob diese Diskrepanz generell auf eine verminderte Nachfrage nach Telesens-Produkte zurückzuführen sei oder der Grund für die Differenz Timing-Probleme bei der Auftragsvergabe seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%