Kursziel von 13,50 Euro
Commerzbank Securities stufen Ryanair auf 'Buy' herauf

Die Analysten der Commerzbank Securities haben die Aktie des irischen "Billigfliegers" Ryanair von "Accumulate" auf "Buy" heraufgestuft.

dpa-afx FRANKFURT. Die Sorgen über die die Maul- und Klauenseuche in Irland, die den Aktienwert erheblich gedrückt hätten, seien vorbei. Wie die Experten in einer Kurzstudie am Freitag schreiben, bleiben sie bei ihrem Kursziel von 13,50 Euro.

Ryanair sei die einzige wirkliche Niedrigpreis-Fluggesellschaft Europas, meinen die Wertpapier-Strategen. Dies zeige sich deutlich daran, dass die Gewinnschwelle bei den Passagierzahlen erreicht sei. Die irische Airline könne den Markt in Bewegung bringen.

Zudem sei sie zur Gewinnsteigerung nicht darauf angewiesen, die Anzahl der Geschäftsreisenden zu erhöhen. Gerade dies bedeute für einige andere Niedrigpreis-Fluglinien ein Risiko. Denn Business-Flugreisende würden in wirtschaftlich schwächeren Zeiten eher gar nicht fliegen, begründeten die Analysten ihre Sicht. Dagegen stiegen Reisende, die normalerweise Fullservice-Kurzflüge nutzten, auf die Economy-Klasse um.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%