Kursziel von 27 Euro für die Aktie unverändert
Lehman Brothers stufen MAN weiter auf "Market Performer"

Die Analysten senkten ihre Prognose für den Jahresumsatz 2001 von ursprünglich 15,885 Mrd. Euro auf 15,635 Mrd. Euro und für den Gewinn je Aktie von 2,66 Euro auf 2,49 Euro.

dpa-afx LONDON. Die Analysten der Investmentbank Lehman Brothers stufen die Aktien des deutschen Maschinenbau- und Nutzfahrzeugherstellers MAN weiter als "Market Performer" ein. Auch das Kursziel von 27 Euro für die MAN-Aktie bleibe unverändert, heißt es in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie.

Als Mischkonzern mit geringem US-Anteil sollte das Unternehmen im Vergleich zu anderen Industriewerten ein sicherer Hafen sein. Dennoch bleiben die Experten besorgt wegen eines schrumpfenden Marktes und geringen Verdienstaussichten in Europa. Der Abschwung im Bereich gewerblicher Fahrzeuge werde sich stärker auf die Gewinne auswirken als in der aktuellen Vorschau angenommen. Der wachsende Leasinganteil bei Nutzfahrzeugen verstärke diesen Effekt.

Die Analysten von Lehman Brothers senkten ihre Prognose für den Jahresumsatz 2001 von ursprünglich 15,885 Mrd. Euro auf 15,635 Mrd. Euro und für den Gewinn je Aktie von 2,66 Euro auf 2,49 Euro. Ebenfalls gekürzt wurden die Prognosen für die Jahre 2002 und 2003.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%