Kursziel von 45 Euro
Schmidt Bank sieht Degussa weiter als Kauf

Die Schmidt Bank hält ihre Kaufempfehlung für Degussa-Aktien auch nach dem Übernahmeangebot für den britischen Feinchemiekonzern Laporte aufrecht.

adx NÜRNBERG. Zwar sei der Kaufpreis mit rund vier Mrd. DM "nicht ganz billig", sagte Analyst Alois Bauer. Allerdings gebe es derzeit keine Spezialchemieunternehmen, die günstiger zu haben seien.

Degussa setze mit der Akquisition den angekündigten Konzernumbau konsequent fort und könne sich bei der Finanzierung auf den Eon-Konzern als Hauptaktionär verlassen.

Den gegenwärtigen Kursdruck bei Degussa führt Bauer vor allem auf den nervösen Gesamtmarkt zurück, in dem jede Unternehmensmitteilung zunächst mit Skepsis aufgenommen werde. Als Kursziel auf Sicht von sechs Monaten hält Bauer jedoch 45 Euro für möglich.

In einer langfristigen Perspektive, also nach der vollständigen Integration von SKW, könne der Aktienkurs ein Niveau von 60 Euro erreichen. Bei einem geschätzten Ergebnis von 2,70 Euro für 2001 werde Degussa mit einem KGV um 14 gehandelt. "Das ist für einen Dax-Titel günstig", sagte Bauer. Für das Jahr 2002 prognostiziert der Analyst einen Gewinn von 2,90 bis 3,00 Euro.

Hier der 3-Monatsverlauf

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%