Kursziel von 77-80 Euro beibehalten
WGZ-Bank bestätigt Henkel-Aktie als "Outperformer"

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WGZ-Bank hat die Aktie der Henkel AG mit Hinblick auf einen guten Bericht für das dritte Quartal sowie die für ein Konsumchemieunternehmen günstige Bewertung erneut als "Outperformer" eingestuft. Auch das Kursziel von 77-80 Euro wurde beibehalten. Wie die Analysten des Finanzhauses in einer am Donnerstag in Düsseldorf veröffentlichten Kurzstudie schrieben, hat der Henkel-Konzern bestätigt, insgesamt nur marginal von den gestiegenen Ölpreisen betroffen zu sein.

Zwar könne der gestiegene Ölpreis nicht vollständig durch das günstige Umfeld bei naturbasierten Chemieprodukten ausgeglichen werden, die von Henkel erwarteten Belastungen von 2-3% fielen jedoch moderat aus. In der Bestätigung der Prognosen für das Gesamtjahr mit einer Umsatz-Steigerung von 10 % auf 12,5 Mrd. Euro sehen die Experten ein weiteres positives Potential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%