Kursziel von 8,70 Euro
Morgan Stanley stuft Viva auf "Outperform"

Die Analysten von Morgan Stanley haben am Dienstag die Aktien des Kölner Musiksenders Viva Media auf "Outperform" von "Neutral" hochgestuft.

Reuters LONDON. Der Zukauf von Brainpool reduziere die Abhängigkeit Vivas von der Werbung bis 2005 auf 45 % von derzeit 95 %, begründeten die Analysten in London ihre Empfehlung. Die Akquisition erhöhe die Umsätze im laufenden Jahr auf 115,3 Mill. Euro von 61,5 Mill. Euro ohne Akquisition und bringe Kostensenkungen.

Als Kursziel nannten die Analysten 12,40 Euro und verdreifachten zudem ihre Schätzung für den Gewinn pro Aktie im Jahr 2002 auf 0,15 Euro. Darin seien jedoch die Zahlungen von AOL/Time in Höhe von 30 Mill. Euro nicht enthalten. Die Aktie legte im frühen Handel 1,82 % auf 8,40 Euro zu.

Der Musiksender hatte Anfang November mitgeteilt, den ebenfalls am Neuen Markt gelisteten Kölner TV-Produzenten Brainpool TV AG übernehmen zu wollen. Das Übernahmeangebot an die Brainpool-Aktionäre läuft früheren Angaben zufolge am 7. Dezember aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%