Kursziel von 87,00 Euro
Lehman Brothers hält France Telecom für teuer

Die Analysten von Lehman Brothers halten die Aktie der France Telecom S.A. für teuer. Zu diesem Schluss kommt eine am Dienstag veröffentlichte Analyse zum Festnetzgeschäft der französischen Telefongesellschaft.

dpa-afx LONDON. Die Anlageempfehlung "Market Perform" werde beibehalten, teilte die Investmentbank am Dienstag mit. Das Kursziel von 87,00 Euro wurde bestätigt.

Das Festnetzgeschäft in Frankreich werde nach den Berechnungen der Analysten derzeit mit dem 8,7-fachen seines Ergebnisses vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) für 2001 bewertet. Der europäische Durchschnitt liege beim 6,5-fachen Ebitda. Der Umsatz im ersten Quartal habe um 1,8 % gegenüber dem Vorjahresquartal abgenommen. Das Ebitda in diesem Geschäftsfeld dürfte den Analysten zufolge stärker zurückgegangen sein.

Auch wenn sich langfristig durch den nachlassenden Wettbewerbsdruck die Geschäftsaussichten für etablierte Festnetzanbieter in Europa verbessern dürften, könnte die Geschäftsentwicklung bei France Telecom 2001 für den Finanzmarkt enttäuschend verlaufen, hieß es. Angesichts der Finanzierungsprobleme und des Aktienüberhangs bleibe man bei Lehman Brothers vorsichtig und setze lieber auf die Aktie der Mobilfunktochter Orange S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%