Kursziele von über 50 Euro
Drei Banken stufen FMC-Aktie hoch

Die Deutsche Bank hat nach Angaben aus Finanzmarktkreisen am Freitag ihre Bewertung der Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) auf "Kaufen" von zuvor "Halten" heraufgestuft.

Reuters FRANKFURT. Den Angaben aus den Kreisen zufolge wurde das Kursziel auf 50 Euro von zuvor 40 Euro angehoben. Der weltgrößte Dialysespezialist FMC hatte am Morgen mitgeteilt, in einem jahrelangen Rechtsstreit um Asbestlasten in den USA einen Grundsatzvergleich erzielt zu haben. Der FMC-Kurs stieg in der Folge um mehr als 20 Prozent auf 42,30 Euro.

Auch die Analysten der Investmentbanken WestLB Panmure und Merrill Lynch haben die Aktie des deutschen Dialysekonzerns Fresenius Medical Care (FMC) am Freitag heraufgestuft. Damit reagierten die Investmenthäuser auf die am Morgen von FMC bekannt gegebene Beendigung eines langwierigen Rechtsstreits in den USA.

Merrill Lynch empfiehlt FMC-Papiere nunmehr mit einem Kursziel von 53 Euro zum Kauf, nachdem sie sich bisher neutral geäußert hatten. Die WestLB spricht sich ebenfalls für einen Kauf der Aktie aus, für die sie ein Kursziel von 55 Euro hat. Zuvor hatten bereits die Analysten der Deutschen Bank ihr Rating ebenso auf "Buy" erhöht.

"Die Sache hatte die Stimmung der Anleger für FMC-Aktien sehr stark eingetrübt und wird die Aktien nun sehr stark beflügeln", sagte WestLB-Analyst Michael King. Angesichts der Wachstumsaussichten in den Jahren bis 2005 seien die Papiere an der Börse unterbewertet, hieß es weiter.

In der Spitze kletterten die Aktien um 30,5 Prozent auf ein vorläufiges Tageshoch von 45,50 Euro und erreichten damit den höchsten Stand seit Mitte Juli. FMC hatte am Morgen mitgeteilt, in dem Rechtstreit über den Kaufpreis einer Tochtergesellschaft des insolventen US-Pharmaunternehmens WC Grace mit Asbest-Klägern einen Vergleich geschlossen zu haben, der die gebildeten Rückstellungen nicht übersteige.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%