Kurzfristiges Potenzial bis 61 Euro
BG Berlin rät weiter zum "Halten" der Daimler-Chrysler-Aktie

dpa-afx BERLIN. Die Analysten der Bank Gesellschaft Berlin raten Anlegern weiterhin, Daimler-Chrysler-Aktien zu halten. "Wir gehen von einer zunächst weiterhin sehr volatilen Kursentwicklung aus", begründeten die Experten in einer am Donnerstag vorgelegten Studie ihre Entscheidung. Aus diesem Grund behalten sie "bis zur vollständigen Veröffentlichung des Restrukturierungsplanes" ihre Empfehlung bei.

Die Experten erwarten, dass das Daimler-Chrysler-Management "einen sehr detaillierten Restrukturierungsplan" vorlegen wird, der eine "Rückkehr der Chrysler Group in die Gewinnzonne ermöglichen" werde. "Wir denken jedoch auch, dass der benötigte Zeitrahmen bis zur Rückkehr zu angemessener Rentabilität eher über den derzeitigen Erwartungen der Marktteilnehmer liegen wird", fügten sie hinzu. Das kurzfristige Potenzial der Aktie reiche zunächst zwischen 57 und 61 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%