Kurzstudie veröffentlicht
Commerzbank stuft Bayer hoch

Die Analysten der Commerzbank Securities haben die Einstufung für die Aktie der Bayer AG auf "Accumulate" von zuvor "Reduce" erhöht.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten erwartet somit, dass sich die Aktie zwischen fünf und 15 % besser als der Markt entwickeln werde. Die Aktie sei nach der Ankündigung des Baycol-Rückzuges "nicht überraschend" um 25 % gefallen, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Kurzstudie.

Der strategische Entscheid für den Pharma-Bereich von Bayer ließe nicht mehr lange auf sich warten. Falls ein Joint Venture oder ein Verkauf zu Stande käme, ergäbe sich laut Commerzbank eine "faire" Bewertung der Aktie von 38 Euro. Aber auch im Falle eines Alleingangs bleibt die Bank positiv, da die Prozessrisiken wegen Baycol ihrer Ansicht nach niedriger seien, als im Kurs eingespeist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%