Kutzer's Corner
Botschaft für die Börse

Haben Sie dem Bundespräsidenten gut zugehört? Das lohnt sich. Im Gegensatz zu den meisten Politikern verkörpert Horst Köhler einen neuen Typus Vorbild für die Bürger einer an sich selbst zweifelnden Republik: authentisch, optimistisch, patriotisch. Ein Weg weisender Mensch. Dazu nannte er in seiner Weihnachtsansprache einige Beispiele, die Mut machen. Auch war es nicht schwer heraus zu hören, dass der Präsident nicht locker lassen, sondern Regierung und Opposition in die Pflicht nehmen wird (soweit er das kann): „Manchmal habe ich den Eindruck, die Menschen in unserem Land sind schon weiter als die Politik.“

Übrigens: Vor genau einem Jahr glaubten wir alle, endlich auf dem richtigen Kurs zu sein. Denn die allseitigen politischen Ankündigungen, 2004 eine umfassende, ja historische Steuerreform in Angriff nehmen zu wollen, galt als wichtigstes Signal für den neuen deutschen Reformwillen. Leider mussten die Bundesbürger rasch erkennen, dass Reformwille und Reformfähigkeit noch nicht kongruent sind. Vielleicht ändert sich dies ja 2005: Hans Eichel hat zwar gewiss weniger Freunde als Horst Köhler, aber wenn er tatsächlich eine tiefgreifende Vereinfachung der Unternehmenssteuern initiieren sollte, dann wäre dies eine weitere frohe Botschaft – auch für die Börse. Freuen wir uns also erst einmal auf den neuen Jahrgang!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%