Kutzer's Corner
Damit die Kassen klingeln

Die Kassen klingeln noch nicht. Wir alle, die Verbraucher, sind noch zu vorsichtig, haben entweder zu wenig Geld zum Ausgeben oder wollen das Geld lieber sparen. Nun gibt es aber eine klare Kausalkette: Wenn mehr konsumiert wird, muss mehr produziert werden, und dafür wird von den Unternehmen dann auch mehr investiert. Nach dem überraschend schwachen Ifo-Konjunkturindex vergangene Woche ist heute Vormittag ein wenig veränderter GfK-Index des Konsumklimas veröffentlicht worden. Schlussfolgerung der Forscher: „Den Bundesbürgern fehlt derzeit das Vertrauen in eine Erholung der Wirtschaft.“ Wen wundert’s, woher sollte solches Vertrauen auch kommen?

Ich möchte dazu nicht auf die volkswirtschaftliche Grundsatzdiskussion eingehen, sondern auf den Faktor Psychologie. Denn so schlecht ist der neue Indikator gar nicht. Immerhin hat sich die Verbrau-cher-Stimmung ja leicht verbessert. Und die Bereitschaft zu größeren Anschaffungen ist derzeit so hoch wie lange nicht mehr. Das sollte von den Medien in den Vordergrund gerückt werden. Denn wenn die Bundesbürger ständig nur mit Negativ-Überschriften konfrontiert werden – wie sollen dann Optimismus und Lust auf einen großzügigeren Lebensstil steigen? Meine Empfehlung an alle, die es sich leisten können: Bestellen Sie ein neues Auto, bis zu dessen Lieferung können Sie noch eine Urlaubsreise buchen, und denken Sie daran, dass Sie eine neue modische Sommergarderobe brauchen!

Übrigens: Dann werden auch die Aktienkurse weiter steigen!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%