Kutzers Corner
Die Qual der Auswahl

Auf wen können Sie sich als Anleger eigentlich verlassen? Auf die Anlageberater nicht, auch nicht auf die Analysten und auch nicht immer auf uns Journalisten.

Na, dann eben auf vergleichende Statistiken, auf die „Ratings“ und „Rankings“ – also auf die von unabhängigen Organisationen erstellten Ranglisten. Oder sind auch die wenig hilfreich? Eine neue Studie, die eine frühere amerikanische Untersuchung bestätigt, kommt zu frustrierenden Resultaten: Die Vergangenheit ist kein guter Ratgeber für den Kauf eines Aktienfonds. Nur weil ein Investmentmanager mit seinem Fonds in den Renditetableaus einmal ganz oben rangierte, muss das im Jahr danach noch lange nicht so sein.

Ja, laut dieser Studie macht es genauso wenig Sinn in ein Produkt mit einem Spitzenranking zu investieren wie in das Schlusslicht der Rangliste. Denn: Vergleicht man die Tops und Flops über mehrere Jahre, dann gibt es fast keine Renditeunterschiede mehr. Nun gibt es Tausende von Fonds und Tausende von Zertifikaten – wie können Sie sich in diesem Dschungel orientieren?

Man möge die Qualität des Anbieters und seines Fondsmanagements unter die Lupe nehmen, lautet eine Empfehlung. Dazu können beispielsweise diver-se Auszeichungen, sogenannte „Funds Awards“, dienen, deren Ergebnisse veröffentlicht werden. Aber sind wird doch einmal ehrlich: Wer hat schon genug Zeit und Know-how, alle diese Bewertungen für sich sinnvoll auszuwerten? Sie können sich eben auf nichts verlassen – außer auf sich selbst!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%