Kutzers Corner
Ein Index ohne Richtung

Wollen Sie wissen, woher der Wind weht? So wie es aussieht, bleibt er wechselhaft, launisch, schwer berechenbar.

Auch der vorhin vorgelegte neue Ifo-Geschäftsklima-Index gibt auch keine Richtung vor. Wir alle, Analysten und Journalisten, haben mit Spannung auf ihn gewartet, diesen führenden deutschen Konjunkturindikator. Und im Vorfeld der heutigen Veröffentlichung war die Fachwelt skeptisch – nach seiner Erholung im Juli sollte der August-Index der Münchner Wirtschaftsforscher wieder fallen, so die Erwartung. Der tatsächliche Rückgang ist aber minimal; auch die einzelnen Komponenten des Ifo-Index sind nicht eindeutig, zeigen keine dramatische Veränderung.

Mit anderen Worten: So stark beachtet dieser Index auch sein mag, es handelt sich einmal mehr um einen Indikator für den Konjunkturverlauf, der den Investoren nicht weiter hilft. Die Zahlen sind nicht wirklich schlecht, aber auch nicht ermutigend gut – eben nicht Fisch, nicht Fleisch. Ab jetzt können wir erneut gespannt auf den nächsten Index in vier Wochen warten, der möglicherweise stärker unter dem Eindruck der Ölpreisentwicklung stehen wird – oder auch nicht.

Ich kann den Aktienfans also fundamental noch keinen neuen Mut machen. Machen Sie aber auf jeden Fall, das ist meine aktuelle Empfehlung, einen großen Bogen um die Chartisten, denn die sind mit ihren Kurven zur Zeit dermaßen schlecht drauf, dass es einem beim Blick auf den Dax Angst und Bange werden kann!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%