Kutzer's Corner
Falten im Optimismus

Die Börse trauert und ist tief besorgt: Waren die verheerenden Anschläge in Madrid nur der Anfang einer Terrorwelle, die über Europa und Amerika rollen könnte? Kein Mensch kann das wissen.

Die Börse trauert und ist tief besorgt: Waren die verheerenden Anschläge in Madrid nur der Anfang einer Terrorwelle, die über Europa und Amerika rollen könnte? Kein Mensch kann das wissen. Aber die Unsicherheit an den Märkten hat jetzt ein Ausmaß erreicht, das sie nicht mögen und nicht vertragen. Zunächst die Erkenntnis, dass wir den Terrorismus nunmehr auch im eigenen Haus haben – in Europa. Dann sofort eine politische Auswirkung – der überraschende Linksruck bei den spanischen Parlamentswahlen. Es braucht nicht viel Fantasie, um auch ein Szenario mit spürbaren Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung zu skizzieren.

Diese Sorgen werden uns jetzt begleiten. Und ich muss daran erinnern, dass gerade unser Aktienmarkt schon vor den Anschlägen einen Knacks bekommen hatte und zur Schwäche neigte, weil sich enttäu-schende Meldungen zur Konjunktur häuften. Das erste Quartal ist bald vorbei und der Dax liegt inzwischen unter Vorjahresschluss! Jede weitere Negativ-Nachricht kann in diesem Umfeld den Druck auf die Kurse verstärken. Deshalb ist das Risiko weiterer Rückschläge zur Zeit einfach größer als die Chance für eine rasante Erholung. Beim Blick auf den aktuellen Stand einiger Aktienfavoriten müssen ausgesprochen mutige Stock-Picker einfach zugreifen – sie sollten solche Engagements aber erst einmal als Spekulation verbuchen. Mein Optimismus hat jedenfalls Falten bekommen – ich hoffe, dass die sich bald wieder glätten ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%