Kutzer's Corner
Flops sind nicht nur negativ

Ein Fehlstart geht ja noch – beim Zweiten wird’s kritisch. Nach der zweijährigen Pause ist jetzt der zweite Börsengang abgesagt bzw. verschoben worden – übrigens zeitgleich mit dem ersten Geburtstag des neuen Technologiewerte-Index TecDax.

Ein Fehlstart geht ja noch – beim Zweiten wird’s kritisch. Nach der zweijährigen Pause ist jetzt der zweite Börsengang abgesagt bzw. verschoben worden – übrigens zeitgleich mit dem ersten Geburtstag des neuen Technologiewerte-Index TecDax. Und den sollte der Münchner Halbleiter-zulieferer Siltronic bereichern; daraus wird jetzt nichts, bis auf weiteres. Auch wenn die beiden Fälle (besser: Ausfälle), also X-Fab und Siltronic, unterschiedlich gelagert sind, beide gehören zum Technologiesektor, dessen Kurse in den zurück- liegenden zwölf Monaten bereits so steil nach oben geklettert waren, dass zahlreiche Experten von einer neuen Blase sprachen. Demnach wären die falschen Kandidaten zum falschen Zeitpunkt angetreten. Und sooo schlecht, um unmittelbar vor dem Startschuss abzubrechen, ist die Börsenlage ja auch nicht.

„Das wirft ein schlechtes Licht auf den deutschen IPO-Markt“, kommentierte ein Aktienhändler spontan. Ja, die Akteure agieren zur Zeit ziemlich unglücklich. Das könnte negative Vorbildwirkung haben: Ich könnte mir vorstellen, dass andere Kandidaten vor einem Börsengang erst einmal zurückschrecken, zumindest stark verunsichert sind. Das sollten Sie als Anleger nicht sein, denn die Fehlstarts haben Engagements verhindert, die möglicherweise enttäuschend verlaufen wären. Ich bin sicher, dass der dritte Anlauf glücken wird – wer immer es sein mag. Und die Postbank, schon vor dem Börsengang mit viel Beifall bedacht, läuft sich bereits warm.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%