Kutzers Corner
Gut für Amerika, gut für Europa

Mein erzgebirgisches Wetterhäuschen zeigt das Männlein leicht draußen – im Gegensatz zur Handelsblatt-Titelseite vom Montag, deren Schwarzwald-Variante das Weiblein im Freien präsentiert.

Es geht um eine Zwischenbilanz der laufenden Zwischenbilanzsaison, dabei um die Quartalsergebnisse ausgewählter europäischer und amerikanischer Unternehmen im Vergleich. Wichtigste Erkenntnis: US-Firmen vergrößern den Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz. Sind gute Aussichten für die Dollar-Wirtschaft zugleich schlechte Aussichten für die Euro-Wirtschaft? Nein, gewiss nicht!

Die Interpretation von Wetterhäuschen ist zunächst einmal Einstellungssache, und zwar im doppelten Sinn (Hinweis für Nicht-Wetterhäuschen-Besitzer: Wer bei schönem Wetter aus dem Häuschen kommt, lässt sich manuell beeinflussen...). Denn ob das Wirtschaftswetter bereits spürbar besser geworden ist, ist letztlich auch eine Frage der individuellen Wahrnehmung und Erfahrung. Im Zeitalter der praktizierten Globalisierung geht es jedoch weniger um nationale Temperatur- und Druckmessungen, sondern um die Großwetterlage, ja um einen Klimawechsel.

Deshalb behauptet der vorsichtige Optimist: Was sich in Amerika positiv entwickelt, wird auch auf Europa günstig ausstrahlen – Wirtschaftspolitik, Wirtschaftswachstum, Börsenkurse. Insbesondere Kapitalanleger sollten jede gute Nachricht von der anderen Seite des großen Teichs begrüßen; die Korrelation zwischen Dow und Dax ist inzwischen ja nicht nur dem fortgeschrittenen Investor bekannt. Denn je besser – nachhaltig besser – sich die US-Wirtschaft entwickelt, desto schneller können sich die von Defiziten und Dollar gezeichneten Sorgenfalten wieder glätten. Damit verringert sich zugleich die Überbewertung der Wall-Street-Aktien. Aktienfans sollten in den nächsten Tagen nicht nur auf günstigen Ifo-Index und erfreuliche Dax-Unternehmenszahlen setzen, sondern mindestens einen Daumen für Amerika drücken.

Hier erreichen Sie den Autoren per Email: h.kutzer@vhb.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%