Kutzers Corner
Jetzt geht’s los!

Nein, nein, ich meine nicht die Kursentwicklung am Aktienmarkt, sondern die alljährliche Prognosesaison. Jetzt wird der Blick auf 2005 gerichtet. Und Sie, die Anleger, werden nun mit zahlreichen Vorhersagen beglückt.

Zuvor aber noch eine aktuelle Betrachtung: 2004 sollte nach Konsensmeinung ein „guter“ Jahrgang werden. Diese Note kann die deutsche Aktienbörse nur dann erhalten, wenn sie in den verbleibenden Wochen noch richtig Gas gibt. Vor Jahresfrist hatten die Propheten den Dax bei 4 318 Punkten Ende 2004 gesehen.

Diese Prognose ist im Jahresverlauf mehrfach nach unten korrigiert worden. Heute können Sie lesen, dass die zehn größten Banken mit einem Indexstand von durchschnittlich 4 200 Punkten am Ultimo rechnen. Daneben gibt es allerdings Chartisten, die sogar eine flotte Dax-Rally in Richtung 4 400 bis 4 500 für möglich halten, während andere empfindliche Rückschläge in den bevorstehenden Wochen nicht ausschließen. Wie sehen also: Schon bei der ganz kurzfristigen Beurteilung des heimischen Markts gehen die Meinungen weit auseinander.

Die Vorhersage für 2005 gleicht dem Blick in die Glaskugel. Denn selbst bei Vernachlässigung der Faktoren Währung und Zinsen sowie einer eher optimistischen Annahme für das Wachstum der Weltwirtschaft – über den Börsen schwebt George W. Bush wie ein Damoklesschwert. Wie geht’s weiter in Amerika, wie entwickelt sich die politische Weltlage? Ich befürchte jedenfalls, dass die Märkte weiter von der Politik überschattet bleiben und wage deshalb noch keine Prognose für 2005. Sorry.

Machen Sie trotzdem was draus – und machen Sie’s gut!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%