Kutzers Corner
Kämpfen, Deutschland, Kämpfen

Es gibt Tage, da gibt es noch Wichtigeres als Aktienkurse - zum Beispiel wenn die Erzrivalen Deutschland und die Niederlande bei einem Fußballturnier aufeinander treffen. Das erkennt auch die Wirtschaft und schaltet heute großformatige Anzeigen, die das Europameisterschafts-Match mit optimistischen Werbeaussagen verbinden. Dazu Beispiele aus Handelsblatt, FAZ und Bild.

Deutschland-Holland erhöht den Puls, heißt die Blick fangende Überschrift bei der Volkswagen Bank. Noch attraktiver formuliert das IT-Unternehmen BenQ: Warum Deutschland Europameister wird. Dagegen hält Fidelity Investments: Wir sind Europameister. Danke Holland. Unsere Kunststoff-Industrie bringt wiederum eine patriotische Note ins Spiel: Ein Deutscher ist schon im Finale: Der Kunststoff-Ball.

E-Plus bildet sogar schon „2 Volltreffer für Deutschland“ ab. Das zweifellos originellste Motiv liefert Lucky Strike, die eine deutsche und eine holländische Zigarettenpackung unter dem Motto Spuck doch! gegenüber stellen (Fußball-Fans wissen sofort bescheid).

Volkswirtschaftliche Bedeutung haben aber Appelle wie Deutschland braucht Siegertypen des Schuhverkäufers Deichmann. Und nicht zu toppen ist die ganzseitige Anzeige der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: Kämpfen, Deutschland, Kämpfen!

Bitburger Alkoholfrei ist jedenfalls hautnah dabei, heute Abend, um 20:45 Uhr: Deutschland drückt die Daumen. Ich würde den Spruch gerne umdrehen und nicht nur an das Team von Rudi Völler richten, sondern auch an unsere Wirtschaft und Börse:Drücken wir Deutschland die Daumen!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%