Kutzer's Corner
Konjunktur nicht kaputt reden!

Die Temperaturen steigen, aber von Konsumfrühling ist noch nichts zu spüren. Im Gegenteil, die Stimmung unter Deutschlands Verbrauchern hat einen argen Dämpfer erhalten; der noch im Februar gemessene Optimismus ist verflogen.

Die Temperaturen steigen, aber von Konsumfrühling ist noch nichts zu spüren. Im Gegenteil, die Stimmung unter Deutschlands Verbrauchern hat einen argen Dämpfer erhalten; der noch im Februar gemessene Optimismus ist verflogen. Der Grund liegt auf der Hand: Seit ein paar Wochen greift wieder Konjunkturskepsis um sich, mehren sich düstere Prognosen von Wirtschafts- und Finanzexperten. Als Folge davon wächst auch bei den Bürgern die Sorge über die weitere wirtschaftliche Entwicklung und den eigenen Geldbeutel. Was ist zu tun?

Ganz allgemein gesprochen müssten alle alles tun, um mehr Vertrauen in die Volkswirtschaft zu wecken. Da aber die Politik enttäuscht, da ihr die entspre-chende Weichenstellung nicht gelingt, ist dies leichter gesagt als getan. Jetzt werden die Rufe lauter, die Europäische Zentralbank müsse die Leitzinsen möglichst bald senken. Aber die Zinsen sind doch wirklich nicht das Problem! Was wir vor allem anderen brauchen, ist mehr Mut zum Investieren und Konsumieren. Deshalb sollte das zarte Pflänzchen Konjunktur nicht schon wieder kaputt geredet und geschrieben werden – hoch gesteckte Wachstums-Ziele hatte für Europa in diesem Jahr doch sowieso niemand! Und wer sich heute einen Golf oder einen Mercedes bestellt, wer seine Garderobe aktualisiert oder eine neue Duftmarke setzt, tut damit automatisch etwas für Wirtschaft und Börse!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%