Kutzer's Corner
Look east - mit einem Auge!

Amerika hat Feiertag – konzentrieren wir uns heute deshalb auf Europa? Die Medien lenken unseren Blick auch nach Osten: Asien ist wieder angesagt. Seit Wochen nehmen die positiven Schlagzeilen aus Japan zu, mehren sich die ermutigenden Nachrichten aus dem großen Hoffnungsmarkt China.

Westliche Investoren – darunter auch namhafte deutsche Konzerne – bauen neue Positionen in Fernost auf, westliche Anleger folgen ihnen. Die Folge: Internationales Kapital wird nach Asien gelenkt, der Yen ist fest, Japans Aktien erklimmen ein 14-Monats-Hoch, auch in Hongkong geht es mit den Kursen immer weiter nach oben.

Schon in den 80er Jahren, lange vor den schweren Finanz- und Börsenkrisen, ging das Motto „Look east!“ um die Welt. Mit dem „Blicke nach Osten!“ war der Appell an die Wirtschaft verbunden, sich stärker auf den asiatischen Märkten zu engagieren. Jetzt heißt es wieder „Aufschwung in Asien“, so heute auf Sonderseiten des Handelsblatts zu lesen. Gleichzeitig finden Sie Berichte über Siemens-Investitionen in Chinas Mobilfunk, über einen chinesischen Großauftrag für Infineon, über die Vorbildfunktion des amerikanischen Milliardärs Warren Buffett durch sein Engagement bei Petro-China.

Es gibt also tatsächlich gute Gründe, auch als Privat- Anleger wieder Interesse für Asien zu entwickeln. Aber Vorsicht: Nicht alle Vorbehalte sollten gleich aufgegeben werden! Die Wirtschaftslage ist von Land zu Land unterschiedlich, Japans Erholung hat nach wie vor Schwachstellen und Chinas Aktienperspektiven sind aus der Distanz nicht leicht einzuschätzen. Hinzu kommt die unsichere Wechselkurskomponente.

Deshalb meine Empfehlung: Bei Interesse an Asien die entsprechenden Aktien oder Fonds vorsichtig beimischen, dabei aber Europa als Depotschwerpunkt nicht aufgeben!

Machen Sie’s gut – bis morgen!

Hier erreichen Sie den Autoren per Email: h.kutzer@vhb.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%