Kutzers Corner
Mutige kaufen europäische Werte

Heute ist wieder so ein Tag, an dem man sich fragen kann, was die einzelnen Konjunkturdaten und -prognosen eigentlich wert sind – wert für die Börse und für die Anleger.

Da lobt der Internationale Währungsfonds die Wettbewerbsfähigkeit und den Reformkurs Deutschlands, hebt deshalb ebenso wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung seine Wachstumsprognose an. Und kurz darauf kommen monatliche Arbeitsmarktdaten, die besser als erwartet ausgefallen sind.

Doch der Dax (ich habe heute die wichtigsten Mitglieder der Dax-Familie mitgebracht) kriecht orientierungslos hin und her, lässt sich von guten Nachrichten nach wie vor nicht anstacheln. Warum nicht? Ganz einfach: So gut sind die meisten dieser Wirtschaftsdaten gar nicht. Sie sind nicht stark genug, um eine Neubewertung der Wirtschaftslage in Deutschland auszulösen. Außerdem stehen ihnen ja auch belastende Faktoren gegenüber, zum Beispiel der Wiederanstieg der Ölpreise und des Euro-Kurses.

Der mutige Aktien-Fan sollte sich dadurch nicht entmutigen lassen: Viele Dax-Werte profitieren aufgrund ihrer internationalen Aktivitäten mehr vom kräftigen Aufschwung der Weltwirtschaft, leiden umgekehrt weniger stark als andere Unternehmen unter der müden Inlandskonjunktur. Bisher hat auch dies der Börse nicht auf die Beine geholfen – aber das soll nach Überzeugung der Optimisten anders werden, im Verlauf des zweiten Halbjahres – wenn die kommenden Daten die bisherige, zuversichtliche Einschätzung des Gesamtjahres bestätigen. Der Mutige kauft also europäische Spitzenwerte – jetzt!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%