Kutzers Corner: Pluspunkte für den Standort D

Kutzers Corner
Pluspunkte für den Standort D

Sie vermehren sich auffallend, Schlagzeilen wie: Schweizer Pharmakonzern Novartis übernimmt deutschen Generika-Hersteller Hexal, US-Investoren stürzen sich auf Europa, Private-Equity-Firmen rechnen sich in Deutschland große Chancen aus, Ausländische Firmen kommen zum Forschen nach Deutschland, usw.

HB FRANKFURT. Die ewigen Jammerer und Selbstzerfleischer der Nation sollten in diesem Tagen aufhorchen und hinschauen, denn offenkundig interessiert sich die Welt wieder für den Standort D. Irgendetwas muss sich also verändert, verbessert haben. Und dieses Etwas wird sich über kurz oder lang auch positiv auf die Aktienkurse auswirken, zumal internationale Investoren schon seit einigen Wochen zunehmendes Interesse an den attraktiv bewerteten Dax-Mitgliedern bekunden.

Wem die nachvollziehbaren Argumente fehlen, möge im jüngsten Bundesbank-Monatsbericht nachlesen, wo es bei der Beschreibung der verbesserten Stimmungslage u.a. heißt, die deutsche Wirtschaft profitiere jetzt von

- ihrer Präsenz in den wichtigen Wachstumsregionen der Welt,

- der Restrukturierung und Diversifizierung ihrer Produktionsstandorte,

- der Verlagerung bestimmter Prozesse ins Ausland (kommt Inland zugute!),

- den Wettbewerbsvorteilen gegenüber europäischen Nachbarn durch Kostendisziplin auf der Lohnseite,

- den Maßnahmen zur Flexibilisierung der Arbeit.

Deutsche Unternehmen haben ihre Wettbewerbsfähigkeit seit dem Eintritt in die Währungsunion gegenüber den anderen EWU-Ländern um 7 % verbessert! Es ist an der Zeit, wieder mehr Selbstvertrauen zu entwickeln und dieses zu demonstrieren, um die aktuelle Wachstumsschwäche allmählich zu überwinden. Die Börse kann es gebrauchen und wird es honorieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%