Kutzer´s Corner
Warnung als Chance

Wer in diesen Tagen versucht, optimistische Töne anzuschlagen, riskiert, dass man ihm nicht zuhört.

Denn die aktuelle Nachrichtenlage scheint Zuversicht nicht zuzulassen. Im Gegenteil, Warnungen in der Wirtschaft stehen auf der Tagesordnung. Diese kann auch der Kapitalmarkt nicht einfach außer Acht lassen: Gewarnt wird vor schlechten Zahlen bei VW, vor allem aber vor Enttäuschungen bei amerikanischen Technologieunternehmen, gewarnt wird vor weiter steigenden Ölpreisen und weiter schwachen Dollar-Kursen. Und am deutschen Arbeitsmarkt sind aus Warnungen mittlerweile Drohungen geworden – lesen Sie dazu die Schlagzeilen über die Sparpläne von Daimler-Chrysler.

Andererseits ist sich die Fachwelt nicht einig, wie man all dies interpretieren sollte. So verhalten sich Fondsmanager an der Wall Street durchaus unterschiedlich – die einen halten US-Aktien für überbewertet, die anderen stocken ihren US-Anteil jetzt noch auf. Den meisten privaten Anlegern kann man in einem solchen Umfeld Aktienkäufe nicht lauthals empfehlen; es fehlt nach wie vor ein klarer Trend. Der Mutige und Geduldige jedoch kann daraus wachsende Attraktivität europäischer Spitzenwerte ableiten, weil gerade hier wirtschaftlich relevante Reformen jetzt voran getrieben werden. Beispiel deutscher Arbeitsmarkt: Hier tut sich vieles, politisch wie im praktischen Unternehmensalltag. Und wenn die lange geforderte Flexibilisierung unserer Arbeitswelt verbunden mit Kostensenkungen kommt, werden auch die Aktien attraktiver. Bleiben also auch Sie flexibel!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%