Archiv
Länderkürzel .de ist weltweit Spitzenreiter

Die Zahl der .de-Domains wird in den nächsten Tagen die Fünf-Millionen-Marke durchbrechen.

ddp FRANKFURT. In den nächsten Tagen wird die Zahl der Internet-Adressen mit der Endung .de für Deutschland die Fünf-Millionen-Marke durchbrechen. Wie die deutsche Domainverwaltungsstelle DENIC (www.denic.de) am Montag in Frankfurt am Main mitteilte, ist die Domainendung .de damit das am meisten verwendete Länderkürzel weltweit. Neben den an Länder gebundenen Domainnamen wie .uk für Großbritannien und .es für Spanien gibt es die so genannten generischen Top Level Domains wie .com, .org und die neuen Adressen wie .info und .biz, die nicht auf ein Land verweisen. Die weltweit am meisten genutzte Endung für Internet-Adressen ist .com.

Die ersten .de-Domains hatte die DENIC eigenen Angaben zufolge genau vor 15 Jahren am 5. November 1986 bereit gestellt. Die Zahl der Internet-Adressen in Deutschland wuchs zunächst nur langsam, weil das Internet stark auf den universitären Bereich beschränkt war. Bis 1994 wurden nur rund 1.000 Domainnamen von der Verwaltungsstelle registriert. Mit der Erfindung des World Wide Web als eine Art grafische Benutzeroberfläche für das Internet begann Mitte der 90er Jahre der Boom, und das Interesse an Domainnamen wuchs. Anfang 1997 waren bereits 50.000 Domainnamen registriert. Etwas mehr als zwei Jahre später, im April 1999, waren es schon 500.000. In den kommenden zwei Jahren verdoppelte sich die Domainzahl im halbjährlichen Rhythmus. Zur Zeit kommen monatlich zwischen 80.000 und 90.000 Namen hinzu, umgerechnet also etwa zwei pro Minute.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%