Lage in Passau immer kritischer
Jahrhundert-Hochwasser erwartet

Die Hochwasserlage in Passau (Bayern) spitzt sich weiter zu. Nach Angaben der Polizei steigt der Pegel der Donau weiter an.

HB. PASSAU. Kurz nach sechs Uhr morgens stand er bei 10,30 Metern. Gegen Mittag wird ein Rekordstand von 10,70 Meter erwartet. "Die schweren Niederschläge im Bayerischen Wald machen uns große Sorgen", sagte ein Polizeisprecher.

Der Passauer Rathausplatz steht mehr als einen Meter tief unter Wasser. Die Innenstadt ist für den Autoverkehr nicht mehr erreichbar. Über 900 Helfer sind in der Stadt im Dauereinsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%