Archiv
Landesbank Baden-Württemberg gründet Beteiligungsmöglichkeit

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Stuttgart, hat eine Beteiligungsgesellschaft namens "Süd Private Equity (Süd-PE)" gegründet, in der sich einzelne Unternehmerpersönlichkeiten finanziell engagieren und auch ihr Know-how einbringen können.

vwd STUTTGART. Der LBBW-Anteil an der Süd-PE von zunächst 100 % werde sich durch den Eintritt solcher Investoren auf mittelfristig 40 % des Haftkapitals verringern, teilte die LBBW am Dienstag mit. Die Mittelständler, die auf das Kapital der Süd-PE zurückgreifen - das Startkapital beträgt 50 Mill. Euro -, könnten auch das Wissen der Kapitalgeber nutzen, so etwa über ausländische Märkte und neue Produkte.

Die Gesellschafter der Süd-PE sollten sich auch als Beiräte und Aufsichtsräte bei den einzelnen Investments engagieren, aber nicht in das Tagesgeschäft eingreifen. Die Partnerschaften sollten grundsätzlich unbefristet sein. Ein Modell dieser Art habe es bislang bundesweit noch nicht gegeben, erklärt die LBBW. Zwei Investments seien schon begonnen worden, wobei es sich um das Bad Uracher Automobilzulieferunternehmen Eissmann und das Karlsruher Softwareunternehmen asknet AG handele.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%