Landesbank Baden-Württemberg wertet Konzern als "Outperformer"
Siemens lockt mit Einstiegskursen

Auch Siemens hat sich der Schwäche der Technologiewerte nicht entziehen können; die Geschäftszahlen aber sprechen laut Landesbank Baden-Württemberg für eine rasche Kursbesserung.

adx STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg wertet die Kursrückgänge bei Siemens als gute Einstiegsmöglichkeit. "Die Verluste sind fremdgesteuert", sagte Analyst Jörg Heineke. So leide Siemens unter der derzeitigen Unsicherheit bei den Technologiewerten, und auch charttechnisch hätte sich ein Abschwung angedeutet. "Fundamental stimmt hingegen alles" meinte der Analyst, der den Wert weiter als Outperformer einschätzt. So habe der Konzern mit geplanten Einsparungen bei der Medizintechnik erst kürzlich gute Nachrichten verbreitet.

Kurzfristig werde der Kurs noch von der Tendenz der Nasdaq abhängen, schätzt Heineke. Wenn sich der Blick jedoch mehr auf die Zahlen des im September abgeschlossenen Geschäftsjahres richte, rechne er bei Siemens wieder mit einer moderaten Aufwärtsbewegung. Die Ergebnisschätzung je Aktie beträgt 4,55 Euro für das abgelaufene und 5,61 für das laufende Geschäftsjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%