Landesbürgschaft ist ungewiss
Babcock braucht 200 Millionen Euro

In die Bemühungen um die Rettung des von Insolvenz bedrohten Maschinenbaukonzerns Babcock Borsig schaltet sich möglicherweise auch die nordrhein-westfälische Landesregierung ein. Während der Vorstand mit den beteiligten Banken über einen Kredit in Höhe von 200 Millionen Euro verhandelt, denke die Düsseldorfer Regierung über eine Landesbürgschaft zur Kreditsicherung nach, schrieb die "Rheinische Post" in ihrer Samstags-Ausgabe unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Alleine in Nordrhein-Westfalen beschäftigt der angeschlagene Konzern mehr als 8 600 Menschen, weltweit sind es 22 000.

dpa OBERHAUSEN. Der Finanzbedarf des Oberhausener Unternehmens ist nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" mit rund 400 Millionen Euro doppelt so groß wie bislang bekannt. Neben dem Sanierungsbeitrag der Arbeitnehmer von 50 Millionen Euro und 150 Millionen Euro, die die Großaktionäre beisteuern sollen, fehlten weitere 200 Millionen Euro. Sie sollen nach dem Sanierungskonzept von Roland Berger durch den Verkauf von Unternehmensteilen hereinkommen. Das Konzept, das der Aufsichtsrat am 28. Juni verabschieden wolle, sehe die Schrumpfung des Konzerns von jetzt 22 000 auf rund 15 000 Beschäftigte vor. Nach Angaben des Betriebsrats sollen allein in Deutschland 1000 Stellen abgebaut werden.

Nach einem Bericht der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" will Babcock zur Rettung nach dem Verkauf der Mehrheit an der Kieler Werft HDW auch das gesamte USA-Geschäft verkaufen. Das Paket habe ein Volumen von 700 Millionen Dollar (721 Mio Euro). Die WestLB habe bereits ihre Bereitschaft signalisiert, zusätzliche Mittel bereitzustellen. Für eine Rettung von Babcock müssten aber auch die übrigen Banken mitziehen.

Sollten die Verhandlungen mit den Banken nicht bis Dienstag erfolgreich abgeschlossen sein, kann Babcock bereits die Juni- Gehälter nicht mehr auszahlen. Damit geriete das Traditionsunternehmen im 111. Jahr seines Bestehens in die Insolvenz. Der Konzern stellt unter anderem Kraftwerke, Gasturbinen, Nukleartechnik, Müllverbrennungs-Anlagen und Abhitzekessel her.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%