Landesweite Aktion
Schafstalg soll Tschechiens Weihnachtsbaum-Diebe abschrecken

Ein Gemisch aus Wasser, Schafs-Talg und Insektenvertilgungsmittel soll in Tschechien frisch gepflanzte Tannen vor einem ungewollten Schicksal als Weihnachtsbaum bewahren.

HB PRAG. Landesweit begannen Förster am Montag mit dem Bestreichen von Schonungen mit der ungewöhnlichen Tinktur. Wer illegal ein Bäumchen schlägt, erlebt eine böse Überraschung: Bei Raumtemperatur beginnt der farblose Belag unsäglich zu stinken.

"Der Zauberstoff hat sich in den vergangenen Jahren voll bewährt", sagte der Leiter des Forstamtes in Valasske Mezirici, Vladimir Jurecka. Um höhere Tannen vor Dieben zu schützen, greife man zu profaneren Mitteln: "Wir brechen einfach ein paar Zweige ab. Einen zerzausten Baum will niemand."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%