Archiv
Landgericht: Alle Angeklagten im Mannesmann-Prozess freigesprochenDPA-Datum: 2004-07-22 09:22:57

(dpa-AFX) Düsseldorf - Im Mannesmann-Prozess sind am Donnerstag nach sechsmonatiger Verhandlungsdauer Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und die übrigen Angeklagten freigesprochen worden. Das gab die Vorsitzende Richterin Brigitte Koppenhöfer bei der Urteilsverkündung des Düsseldorfer Landgerichts bekannt. Das Gericht sah die Tatvorwürfe der schweren Untreue als nicht erfüllt an. Die Staatsanwälte hatten für die Manager und Gewerkschafter Haftstrafen bis zu drei Jahren, zum Teil ohne Bewährung, gefordert.

(dpa-AFX) Düsseldorf - Im Mannesmann-Prozess sind am Donnerstag nach sechsmonatiger Verhandlungsdauer Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und die übrigen Angeklagten freigesprochen worden. Das gab die Vorsitzende Richterin Brigitte Koppenhöfer bei der Urteilsverkündung des Düsseldorfer Landgerichts bekannt. Das Gericht sah die Tatvorwürfe der schweren Untreue als nicht erfüllt an. Die Staatsanwälte hatten für die Manager und Gewerkschafter Haftstrafen bis zu drei Jahren, zum Teil ohne Bewährung, gefordert.

Neben Ackermann verlassen auch der frühere Mannesmann-Chef Klaus Esser, der ehemalige IG-Metall-Vorsitzende Klaus Zwickel und Ex- Aufsichtsratschef Joachim Funk den Gerichtssaal straffrei. Die Staatsanwaltschaft hatte ihnen im Zusammenhang der Übernahme von Mannesmann durch den britischen Mobilfunkriesen Vodafone Anfang 2000 vorgeworfen, durch die Zahlung von Prämien und Pensionen Aktionärsvermögen in einer Höhe von 57 Millionen Euro veruntreut zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%