Lange Brennweiten, hohe Auflösung und Bildstabilisatoren
Digitalkameras mutieren zu regelrechten Ferngläsern

In der Digitalfotografie hat sich die Jagd nach immer mehr Pixeln verlangsamt. Selbst die Amateurkameras glänzen inzwischen mit bis zu acht Millionen Bildpunkten. Beim Discounter und im Teleshop gehören Fünf-Megapixel- Kameras schon seit einiger Zeit zum guten Ton. Die Bilddaten reichen locker für Fotoalbum- Abzüge.

HB DÜSSELDORF. Statt immer neuer Rekorde bei der Auflösung setzen die Hersteller auf der Photokina Ende September in Köln auf Objektive, die einen großen Brennweitenbereich abdecken - vom leichten Weitwinkel bis hin zum starken Tele. Bildstabilisatoren gleichen Unschärfen aus, die durch Verwackeln entstehen.

Schon zu Zeiten analoger Spiegelreflexkameras waren die so genannten Super-, Mega- und Hyperzooms mit bis zu zehnfachem Zoom sehr beliebt. Bei den digitalen Amateurapparaten mit fest eingebautem Objektiv ist eine Alles-in-einem-Optik umso gefragter. Seit vergangenem Jahr drängen vermehrt Kameras mit Zehnfach- und teils sogar Zwölffach-Zooms auf den Markt. Aktuell sind es rund 20 Modelle.

Manko war bisher aber die vergleichsweise geringe Auflösung von zwei bis vier Millionen Bildpunkten. Für höhere Auflösungen mussten erst passende Objektive konstruiert werden - keine leichte Aufgabe, denn mit dem Zoomfaktor nehmen auch die optischen Fehler zu. Typisch sind violette Farbsäume an den Übergängen zwischen hellen und dunklen Bildpartien. Die Probleme können zwar bei den Extremzooms nicht ganz beseitigt werden, sie lassen sich jedoch minimieren.

Alteingesessene deutsche Optikspezialisten wie Leica, Zeiss und Schneider-Kreuznach entwickeln in vielen Fällen für die japanischen Kamerahersteller die Linsen. "Die Produkte aus deutscher Objektiventwicklung und japanischer Fertigung sind ausgezeichnet", sagt Digitalkamera- und Optik-Experte Anders Uschold. "Die deutschen Entwickler achten sehr genau darauf, dass die Fertigungstoleranzen in Asien eingehalten werden."

Seite 1:

Digitalkameras mutieren zu regelrechten Ferngläsern

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%