Archiv
Langsame Erholung für Hardware-Industrie

Weil sich die Analysten von Prudential Securities nun ein besseres Bild von den negativen Effekten der Anschläge auf die Hardware-Industrie machen können, werden die Prognosen erneut auf breiter Front reduziert.

Besonders bei Unternehmen, deren Quartal im September endet und die verstärkt von Verbrauchern abhängig sind, fallen die Revidierungen stark aus. Zu dieser Gruppe zählen Apple, Compaq, Gateway und Hewlett-Packard. Unternehmen, deren Quartal erst im Oktober endet, dürften die Lieferengpässe von Komponenten und die Nachfrageeinbrüche besser bewältigt haben. Unterm Strich dürfte aber die gesamte Hardware-Industrie unter der zunehmenden Abkühlung und einer nur langsamen Erholung leiden. Trotz der weiter sinkenden Ertrags- und Umsatzprognosen, seien vor allem Apple, Compaq, Gateway, Maxtor und CompuCom kurz vor der Bodenbildung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%