Lastwagen ausgebrannt
Zehn Tonnen Gefrierhähnchen „gegrillt“

Rund zehn Tonnen Gefrierhähnchen sind in der Nacht zum Freitag beim Brand eines Lastwagens auf der Autobahn A 9 bei Münchberg (Landkreis Hof) in Flammen aufgegangen.

dpa MÜNCHBERG. Der Laster war laut Polizei in Richtung München unterwegs, als der Fahrer hinten am Fahrzeug Qualm bemerkte. Der 41-Jährige versuchte den Brand mit einem Feuerlöscher einzudämmen, der Lkw samt Ladung brannte jedoch völlig aus. Ursache war vermutlich eine defekte Bremse.

Die Autobahn war eine halbe Stunde gesperrt, der Schaden beträgt rund 75 000 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%