Archiv
Lattice Semiconductor: 30 Prozent weniger Umsatz

Während sich bei Intel die Zeichen mehren, dass sich die Nachfrage stabilisiert, müssen die kleineren Chipproduzenten ihre Prognosen senken. Mit Lattice Semiconductor hat nun ein weiterer Halbleiterhersteller eine deutliche Umsatzwarnung ausgesprochen.

Die Umsätze werden mit 75 Millionen bis 80 Millionen Dollar im laufenden Quartal rund 30 Prozent unter denen des Vorquartals ausfallen. Damit können auch die Gewinnziele bei weitem nicht eingehalten werden. Analysten hatten bisher mit einem Überschuss zwischen 13 und 18 Cents pro Aktie gerechnet. Mit 12 bis 13 Cents pro Aktie oder insgesamt 14 Millionen Dollar Gewinn werden die Schätzungen somit verfehlt. "Die Chipnachfrage und die allgemeinen Marktbedingungen sind weiterhin schlecht", so Vorstandschef Cyrus Tsui. Er sagte, dass es keine Anzeichen auf Besserung gebe. Das Unternehmen nun das dritte Quartal in Folge sinkende Umsätze. Goldman Sachs stuft die Aktie als "Market Outperformer" ein und senkt die Gewinnerwartungen für 2001 und 2002.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%