Leben ohne Barrieren für Behinderte
Gesetz zur Gleichstellung Behinderter passiert Bundesrat

Behinderte sollen künftig nicht mehr an Barrieren scheitern.

wiwo/ap BERLIN. Behinderte sollen künftig nicht mehr an Barrieren scheitern. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin dem Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen zu. Schrittweise sollen Hindernisse für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte beseitigt werden. Blinden und sehbehinderten Menschen soll die Kommunikation in den elektronischen Medien erleichtert werden. Hör- und sprachbehinderte Menschen sollen Gebärdendolmetscher und andere Kommunikationshilfen nutzen können.

Die Verpflichtung richtet sich in erster Linie an Dienststellen und Einrichtungen der Bundesverwaltung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%