Archiv
Lehman Brothers: Aktie fällt in Ungnade

Nach den soliden Kursgewinnen der letzten Wochen, scheint die Aktie des Brokerhauses etwas teuer geworden zu sein. Sowohl die Analysten der Credit Suisse als auch Merrill Lynch stufen den Wert vor der New Yorker Börseneröffnung auf "halten" ab.

Während die Aktien der meisten Brokerhäuser rund 30 Prozent von den Höchstkursen entfernt sind, notiert Lehman Brothers nur 8 Prozent vom Top entfernt. Gemessen an den Gewinnerwartungen für 2001, liegt das KGV bei 14 und notiert damit am oberen Ende der historischen Spanne. Außerdem könnte sich auch das niedrige Handelsvolumen im Wertpapierbereich zunehmend belastend auswirken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%