Archiv
Lehman Brothers: Gewinn deutlich gesunken

Die Investmentbank Lehman Brothers hat ein sattes Minus beim Gewinn hinnehmen müssen. Im ersten Quartal, das Ende Februar schloss, sank der Ertrag im Vergleich zum Vorjahr um 29 Prozent auf 387 Millionen Dollar, dies entspricht einem Gewinn von 1,39 Dollar pro Aktie.

Analysten hatten durchschnittlich nur mit einem Gewinn von 1,37 Dollar pro Aktie gerechnet. Der Umsatz ist von 2,2 Milliarden Dollar auf 1,9 Milliarden Dollar gesunken. Begründet wurde der Gewinn-Rückgang mit dem allgemeinen schwachen Aktienmarkt. Zudem sind die Umsätze und Gewinne im Beratungsgeschäft für Übernahmen deutlich niedriger ausgefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%